Rumpf

Das Überholen des Rumpfes war einfach, sei aber dann doch noch erwähnt. Bereits im Herbst habe ich im Kielbereich und am Ruderblatt den Farbauftrag grob mit der Fächerscheibe entfernt.Der Grund dafür war, dass ich an der Oberfläche Unregelmäßigkeiten oder Verwerfungen bemerkt habe, die sich aber dann als Spachtelauftragungen erkennen liesen. Eine Ausnahme war der Kielhintersteven, welcher naß war - was wahrscheinlich daher kam, daß die Hohlkehle in der der Rudersteven läuft - einfach nicht gestrichen war. Diese Hohlkehle war aber dann auch fast nicht zu bearbeiten, erst die Fertigung eines halbrunden Messers welches ich aus einem Ringschlüssel geschnitten habe, ermöglichte das auskratzen der Kehlung. Nach der lange dauernden Trocknung - habe ich die freiliegenden Stellen dann zunächst mit OWATROL D1 behandelt, den Kielhintersteven zusätzlich mit Bilgenfarbe (Jotun).

Nach dem Entfernen des Antifoulings erfolgten 3 zusätzliche Anstriche mit Vinyl-Primer bis in den Bereich der Bordwand, also über den Wasserpass hinaus. Die Bordwände haben nach dem Anschleifen daraufhin 2 Anstriche mit Jotun Top One erhalten. Darüber folgte dann der Anstrich mit Antifouling (Jotun NonStopp, 2 Anstriche, Wasserpass und Ruder 3 Anstriche.

Eine Sechskantschraube (M12) die seitlich quer im Kiel steckte war mir zunächst in ihrer Funktion nicht erklärbar und schien heftig eingerostet zu sein. Entgegen meinen Erwartungen genügte dann das Aufsetzen eines Ringschlüssels, um sie herausfallen zu lassen. Es war die Ablassschraube der Bilge!!! Die Bronze oder Messingbüchse war hingenen in Ordnung.

Sonstige Erneuerungen

Der beschädigte Bugbeschlag wurde ersetzt, die Positionslampen haben jetzt wieder Edelstahlabdeckungen (die alten aus Tesaband habe ich weggeworfen...), dito die Decksdurchführung des Achterstags. Die Rollreffanlage war falsch zusammengebaut, geht auch wieder. Die Bilge ist neu gestrichen. Das Boot hat einen neuen Motor (Mariner Sailmade 4 PS mit VNR und Ladespule)

und dann auch noch eine Vollpersenning, das wollte die alte Dame so!
<img src="zurueck_1.gif" width=85 height=18 border=0 usemap="#zurueck_1Map">